Ich wünsche mir viel mehr digitale Enthusiasten, die – wie ich – ein ganzheitliches Bild für die Digitalisierung entwickeln.
Idee 1, Seite 26

Vielmehr möchte ich Ihr Bewusstsein für das Thema Inbound-Marketing schärfen! Wenn Sie das beherrschen, brauchen Sie sich keine Gedanken mehr darüber zu machen, neue Kunden zu gewinnen.
Idee 42, Seite 74

Ich fände es schon interessant, mal zu schauen, ob Sie beim Thema Dialog, Informationsaustausch und Zusammenarbeit „State Of The Art“ sind. Oder doch noch ein zahnloser Tiger?
Idee 29, Seite 60

Damit meine ich nicht, hier und da mal ein bisschen zu posten und sich an einem Like zu erfreuen.
Idee 16, Seite 45

 

Harter Tobak? Geht aber nicht anders. Digitalisierung praktisch zu gestalten ist ein Gemeinschaftsprojekt.
Idee 35, Seite 67

Wenn Sie sich als Top-Handwerksunternehmer verstehen, müssen Sie sich auch den Hut eines „High-End-Service-Dienstleisters“ aufsetzen.
Idee 85, Seite 123

Mal funktioniert’s, mal geht es komplett daneben. Und, ist das ein Problem? Doch nur dann, wenn wir es als solches und nicht als Chance verstehen.
Idee 108, Seite 150

Wachstum ist gut. Es wird allerdings noch besser, wenn man Herr dieser Entwicklung ist. Und dafür gibt es die Cloud. Falls noch nicht erfolgt, sprechen Sie das bei Gelegenheit durch.
Idee 65, Seite 99

 

„Digitalisierung praktisch gestalten macht Spaß.
Und was Spaß macht, fühlt sich nicht nach Arbeit an.“

Gehen Sie mit diesem Buch auf Ihre ganz persönliche digitale Reise. Der Daumen ist Ihr Reise­führer. Aufschlagen, ­irgendwo, lesen, weiterspringen, lesen, denken, die Ideenampel nutzen, weglegen, wieder aufschlagen, diskutieren, ­entscheiden …

Die 111 Ideen haben nichts mit digitaler Theorie zu tun. Sie sind gelebte Praxis. Entweder in unserem Unternehmen, bei befreundeten ­Kollegen, bei ­Netzwerkpartnern, Gleichgesinnten oder Referenzunternehmen.

Dieses Buch bringt Ihnen garantiert mehr als einen Erkenntnisgewinn. Und Sie bekommen eine „digitale Druckbetankung“, die Sie in die Lage versetzt, die Digitalisierung als Schlüsselfaktor für mehr Erfolg und Handlungsspielraum zu verstehen.

Nicht mehr und nicht weniger.

Ihr Andreas R. Fischer

Das sagen unsere Leser:

Es ist kein Buch, sondern eine geile digitale Lustfibel, die Spaß auf Digitalisierung macht. Wirklich kein Buch, sondern ein hochwertiger Denkprozessanreger!

Dirk Schlattmann, Vorstand

Da ich auf der IHM in München einer der Ersten war, der Ihr neues Buch „Digitalisierung praktisch gestalten“ in Empfang nehmen konnte, muss ich sagen, Ihnen ist hier ein sehr praxisnahes und hilfreiches Buch auf dem Weg zur Digitalisierung in einem Unternehmen gelungen. Mit großer Freude arbeite ich fast täglich mit den 111 Ideen fürs Handwerk und muss sagen, diese 111 Ideen multiplizieren sich durch die vielen Inspirationen, die Sie in diesem Buch setzen. Mit Spannung erwarte ich schon die zwei Folgebände.

Jörg Häuser, Inhaber

Andreas trifft mit seinem Buch den Nagel auf den Kopf, jeder Tipp kann wie ein Legostein verwendet werden: dennoch braucht es gute Führung im Betrieb um die Legosteine zusammen zusammenzubauen.

Achim Maisenbacher, Gründer

Eine sehr gelungene Inspirationsplattform, Ihr Buch! Tolles Layout, spannender Kontext.
Danke auch für die Signatur, Volltreffer…

Erik Dobberfuhl

Besonderer Service: Die Ideenampel

Was tun mit guten Ideen? Natürlich umsetzen. Die Frage ist, wie man die Ideen dieses Buchs zu seinen eigenen macht, dann priorisiert und zuletzt die Umsetzung organisiert. Das sollte mit der „Ideenampel“ kein Problem sein. Sie müssen „nur“ ein bisschen Entscheidungsfreude mitbringen.

Falls nicht, haken Sie die Idee einfach im roten Feld der Ideenampel ab. Sollte sich ein kleiner „Aha-Effekt“ einstellen, dann kommt Ihr Haken ins gelbe Feld. Und na klar, wenn sich zum „Aha-Effekt“ noch gleich der Wunsch nach „Will ich haben“ dazugesellt, kommt Ihr Haken ins grüne Feld.

Weitere Bücher der Reihe DIGITALISIERUNG PRAKTISCH GESTALTEN:

Digitalisierung praktisch gestalten - Das Arbeitsbuch fürs Handwerk

Band 2

DAS ARBEITSBUCH FÜRS HANDWERK
Verfügbar Ende 2018

Digitalisierung praktisch gestalten - Das Praxisbuch fürs Handwerk

Band 3

DAS PRAXISBUCH FÜRS HANDWERK
Verfügbar Mitte 2019

Hier können wir uns persönlich treffen:

  • CEBIT 2018 11.–15. Juni 2018, Hannover
  • RIFA 2018 25.-26. Oktober, 2018 Nürnberg

 

Termin vereinbaren:

Hier können Sie unsere Datenschutzbelehrung einsehen.

Kontakt aufnehmen

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbelehrung

11 + 10 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzbelehrung finden Sie hier.

Schließen